Pflegehinweise für Ihre Röntgenschutzkleidung

Für eine lange Lebenszeit Ihrer Röntgenschutzkleidung sind folgende Punkte besonders wichtig:

  • Ordnungsgemäße Lagerung
  • Regelmäßige Reinigung
  • Regelmäßige Überprüfung

Gerne unterstützen wir Sie bei Fragen zu unseren Pflegehinweisen. Wir freuen uns über Ihre Rückfragen!

Röntgenschürze Überprüfung

Regelmäßige Überprüfung der Röntgenschutzkleidung

Beschädigungen Ihrer Röntgenschutzkleidung können zu einer erhöhten Strahlenbelastung für Ihren Körper führen. Daher ist es besonders wichtig eine regelmäßige Überprüfung durchzuführen.

  • Überprüfung im Rahmen der DIN 6857-2:2016-08 (hier klicken)
  • Tägliche Sichtprüfung Ihrer Röntgenschutzkleidung
  • Jährliche Inspektionen Ihrer Röntgenschürzen vor (hier klicken). Risse und Löcher sind kritisch und sollten von der zuständigen Abteilung überprüft werden
  • Röntgenschürzen mit Rissen oder Löchern sollten sofort aus dem Betrieb genommen werden
  • Überprüfen Sie, ob die Gurte und Clips passen und, ob die Röntgenschutzkleidung Sie ordnungsgemäß schützt
  • Der ordnungsgemäße Schutz Ihrer Röntgenschutzkleidung ist nur dann gewährleistet, wenn Ihre Röntgenschutzkleidung Ihnen passt und eventuelle Überlappungen richtig schließen

Röntgenschürze Reinigung

Reinigung Ihrer Röntgenschürze

Im Alltag im Labor oder dem OP lässt es sich oft nicht vermeiden, dass Ihre Röntgenschutzkleidung im Laufe der Zeit mit Flüssigkeiten in Kontakt kommt. Wichtig bei der Reinigung ist es Reiniger vermeiden, die das Schutzmaterial Ihrer Röntgenschürze angreift. Unsere Pflegeempfehlungen finden Sie im folgenden:

  • Schmutz- und wasserlösliche Flecken, einschließlich Blut, Körperflüssigkeiten und Barium-Kontrastmittel können Sie mit milden Seifen / Waschmitteln (in kaltem Wasser verdünnt) und einer Seifenbürste entfernen
  • Mit Wasser abspülen und zum Trocknen aufhängen
  • Quaternäre Ammoniumreiniger / Desinfektionsmittel (QATS) wie z.B. Bioguard können ebenfalls verwendet werden
  • Vermeiden Sie Reinigungsmittel auf Erdölbasis oder Lösungen, die Bleichmittel enthalten (diese können das Schutzmaterial beschädigen)
  • Prüfen Sie die Farbechtheit der Reinigungsmittel an einer unauffälligen Stelle
  • Nicht in der Waschmaschine waschen oder im Trockner trocknen

Aufbewahrung

  • Röntgenschürzen an den Schultern aufhängen
  • Den Rock an den vorgesehenen Schlaufen aufhängen (nicht auf einen Schürzenhalter legen)
  • Die Röntgenschürze nicht am Schilddrüsenhalteband aufhängen
  • Die Röntgenschürzen nicht falten oder knäulen
  • Vermeiden Sie es mit der Röntgenschürze zu sitzen (dies kann Falten werfen, welche zu Rissen führen können)
  • Keine Lagerung der Röntgenschürzen bei extremen Temperaturen